Verkehrsplanung

Fast alle Verkehrsprognosen gehen von weiteren Zunahmen des Kfz-Verkehrs auf unseren Straßen aus, wobei daraus zunehmend Problemsituationen erwachsen. Andererseits bestehen in vielen Gemeinden nach wie vor Probleme hinsichtlich einer effizienten inneren Baulanderschließung. PROALP-Consult erstellt kreative, auf die jeweilige Situation abgestimmte Konzepte zur Lösung von Verkehrsproblemen. Dabei geht es um Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, insbesondere auch in touristischen Zentren, um Maßnahmen zur Sicherstellung eines attraktiven öffentlichen Verkehrsangebotes und nach wie vor auch um eine effiziente bodensparende und nutzergerechte Baulanderschließung.


Foto Fußgängerzone St.Anton am Arlberg

Ausgewählte Referenzen:

Straßenraumgestaltung im Ortszentrum von Obergurgl, Gemeinde Sölden
Verkehrsstromanalyse und Parkflächenerhebung für den ruhenden Verkehr in Fiss
Variantenstudie Umfahrung Sölden im Zusammenhang mit einem Verkehrsberuhigungskonzept für den Zentrumsbereich
Variantenstudie Umfahrung Gemeinde Bach
Parkplatzplanungen Bergbahnen Fiss-Ladis und Hochzeiger Bergbahnen in Jerzens
Verkehrsleitpläne für St. Anton und Ischgl
Diverse Erschließungsplanungen in verschiedenen Gemeinden (z.B. Siedlung Kauns, Siedlung Schmittenegg in See, Erschließung Großacker in Grins, Siedlung Höfen in Tobadill, Siedlung Obergurgl/Gemeinde Sölden, Siedlung Niederhof in Jerzens, Muirenweg in Serfaus, Erschließung Gewerbegebiet Arzl, etc.)